Schutz- und Hygienekonzept

Schutz- und Hygienekonzept  Mi4Mi Migranten für Migranten

Mehrgenerationshaus brügge, Leuschnerstraße 86, 21031 Hamburg

 Allgemeines

Das Schutz- und Hygienekonzept wurde mit dem Ziel erstellt, die TeilnehmerInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen bestmöglich vor einer Ausbreitung des Corona-Virus zu schützen und die Verbreitung einzudämmen.

Wir möchten unseren Mitmenschen weiterhin helfen, ohne Menschen durch Infektionen zu gefährden, deshalb ist es außerordentlich wichtig uns verantwortlich zu verhalten und die Regeln einzuhalten.

Wir bitten alle im Haus befindlichen Personen sich an die Hygienehinweise der Gesundheitsbehörde bzw. des Robert Koch-Instituts zu halten.

Mehr unter:

https://www.hamburg.de/hu/

https://www.hamburg.de/coronavirus/

https://www.hamburg.de/coronavirus/gesundheit/

Wenn Sie Krankheitssymptome aufzeigen, wie z.B. Fieber, trockener Husten, Atemwegsprobleme, Verlust des Geschmacks-/ Geruchssinn, Halsschmerzen, Glieder­­schmerzen bzw. innerhalb der letzten 14 Tage mit COVID-19-infizierten Personen in Kontakt gekommen sind, ist der Zutritt zu den Räum­lichkeiten untersagt.

Falls Sie zur gefährdeten Personengruppe gehören und die oben aufgeführten Symptome aufzeigen, können Sie sich mit den entsprechenden Hamburger Stellen telefonisch in Verbindung setzen. Die Hotline der Stadt Hamburg lautet: 040 / 428 284 000.

 

Grundsätzliche Verhaltensregeln für die BesucherInnen von Haus brügge

 

Die Maßnahmen zum Infektionsschutz wird stetig den Entwicklungen vom Senat angepasst.

Wir bitten Sie alle sich an die folgenden Verhaltensregeln zu halten:

  • Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,5 m zu den Mitmenschen.
  • Tragen Sie bitte im Haus einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Achten Sie bitte auf eine gründliche Händehygiene.
  • Das Haus wird nicht betreten, wenn COVID-19-Krankheitssymptome auftreten oder Kontakt mit Infizierten bestand.

 

Folgende Schutzmaßnahmen gelten für die Beratungen:

  • Termine sind entweder via E-Mail oder Telefon zu vereinbaren.
  • Anzahl der Personen sind anzugeben.
  • Begleitpersonen werden gebeten, nicht im Gebäude, sondern vor dem Haus zu warten.
  • Einlass erfolgt nur nach Klingeln an der Tür.
  • Betreten des Hauses nur mit Mundschutzmaske.

 

Bitte kontaktieren Sie uns und bei Fragen oder Anregungen und bleiben Sie weiterhin gesund!

Hülya Yildiz & Deniz Yildirim

 

Bergedorf Hygiene

Bergedorf_Dernegi_Hygiene_TR_mit Bild

Hygienekonzept mit Bildern Mi4Mi